Gezielter Fettabbau mit Ultraschall


Bikinifigur, Ultraschall, Cellulitebehandlung, Fettschmelzen
Gezielter Fettabbau mit Ultraschall in Linz

Entspannt zur Bikinifigur- Wie funktioniert die Behandlung?

Durch den Einfluss des Ultraschalls werden mikroskopische Blasen erzeugt, die ab einer bestimmten Größe in sich zusammenfallen.

 

Durch die so hervorgerufene Druckwelle, welche die Fettzellen in Schwingung versetzt, wird deren Zellmembran durchlässig und lässt das eingelagerte Fett austreten.

 

Daher löst der Kavitations-Effekt problemlos Fettzellen auf, während Haut, Blutgefäße, Nerven-, Muskel- und Bindegewebe nicht beeinträchtigt werden.

 

Fettschmelzen mittels Kavitation - Welche Körperzonen können behandelt werden?

Ultraschall-Kavitation kann an nahezu allen Stellen des Körpers – vom Hals abwärts – angewendet werden. Die bevorzugten Anwendungsbereiche sind der Bauch, die Hüften, das Gesäß, Oberschenkel außen („Reiterhosen“) und innen, inneres Knie, Oberarme und Waden. Auch in diesen Bereichen vorhandene Cellulite oder unschöne Dellen nach Fettabsaugung bessern sich dabei nachhaltig.

Auch für Männer ist diese Behandlung absolut geeignet, um störende oder unschöne Fettpolster zu beseitigen.

 

Wie viele Behandlungen sind notwendig?

Abhängig vom Behandlungsbereich und den Fetteinlagerungen sind unterschiedlich viele Sitzungen notwendig. In der Regel reichen 6 – 10 aus, wobei sichtbare Erfolge bereits nach der ersten Behandlung eintreten.


Jetzt Termin vereinbaren!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.